Veranstalter

Heuriger im Donauschlössel
Telefon
0664/9156901
E-Mail
info@donauschloessel.at
Website
http://www.donauschloessel.at

Veranstaltungsort

Heuriger im Donauschlössel
Donaulände 3 3620 Spitz

Datum

17. September 2020 - 20. September 2020
Vorbei!

Uhrzeit

11:00

Labels

Spitz

Heuriger im Donauschlössel

Im liebevoll eingerichteten Lokal kannst du dich auf regionale Schmankerl freuen. Familie Gritsch aus Vießling hat vor einiger Zeit dieses Juwel erworben, renoviert und nun erstrahlt es in neuem Glanz. Das Haus liegt direkt an der Donau. Du kannst entweder auf der Sonnenterrasse Platz nehmen oder im gemütlichen Inneren. Der Blick ist von überall zur Donau gerichtet – ein wirklich tolles Platzerl also.

In der Karte findest du viele Klassiker, wie etwa Hauerjause, Hausgeselchtes, Räucherfische oder verschiedenste Käsesorten. Die Hausherrin, Margit Gritsch, ist gelernte Köchin. Aus diesem Grund, und weil das Donauschlössel direkt am blauen Strom liegt, hat sich Familie Gritsch von Anfang an dazu entschlossen, den Betrieb bereits ab 11 Uhr aufzusperren. Es gibt daher zusätzlich einige warme Gerichte. Das ist zwar nicht ganz typisch für einen traditionellen Heurigen in der Wachau, wird aber gerne genutzt. Besonders beliebt sind die gebratenen Blunzenscheiben mit Krautfleckerl, Spinatknödel mit Pilzsauce oder ein herrlich frischer Sommersalat mit gebratenen Hühnerstreifen. Wenn dir der Sinn nach etwas Süßem steht – der hausgemachte Topfenstrudel und der Schoko-Brownie sind ein Gedicht. Täglich frisch gebackene Kuchen runden das tolle Angebot ab.

Die Speisen werden natürlich im Familienbetrieb selbst hergestellt – das schmeckt’s du auch. Die Zutaten bezieht Christina, die äußerst sympathische Tochter des Hauses, von regionalen Erzeugern. So kommt das Fleisch zum Beispiel vom Bauernhof der Großeltern.

Was wäre ein Besuch beim Heurigen ohne ein Glaserl Wein? Kaum vorstellbar. Das 6 Hektar große Weingut der Familie hat einen speziellen Namen, und zwar Graben Gritsch. Kommt daher, dass es im Spitzer Graben liegt. Großteils wird Grüner Veltliner und Riesling abgefüllt, aber auch einen tollen Muskateller und Zweigelt bekommst du. Bei herrlichem Sonnenschein kannst du auch den Mariandl Spritzer probieren – das ist ein Kaiserspritzer mit Minze und Marillenmarmelade.

Ein großer Parkplatz befindet sich hinter dem Haus. E-Räder können ebenfalls gerne aufgeladen werden.

  • geöffnet wöchentlich ab 11:00 Uhr von Donnerstag bis Sonntag bis 11. Oktober!
  • von 16.10. bis 1.11. kannst du Familie Gritsch im Stammhaus in Vießling besuchen beim „Heuriger im alten Weinkeller“