Im malerischen Wösendorf in der Wachau haben sich Franz Pichler und Verena Axmann den Traum ihres eigenen Weinguts erfüllt. Der Name PAX ist eine wunderbare Melange aus den Anfangsbuchstaben der beiden Jungwinzer.

Genau genommen ist aber Franz punkto Wein kein Jungspund, er ist Sprössling einer wahren Winzerdynastie in der Wachau. Er ist mit Wein im Blut aufgewachsen und schon sein ganzes Leben lang mit dem Rebsaft verbunden.
Für ihn kam nie ein anderer Beruf als der des Winzers infrage, er absolvierte auch die Kaderschmiede dafür in Österreich, die Weinbauschule in Klosterneuburg.

Richtiger Schritt

Der Schritt zum eigenen Weingut war und ist gut überlegt, die Gründung erfolgte 2020. Jetzt kann Franz seine Ideen, Vorstellungen und Visionen in seiner Arbeit umsetzen und beschreitet damit einen modernen, zukunftsorientierten Weg. Genau das war das Ziel.

Hinter jedem Mann steht ja bekanntlich eine noch stärkere Frau. Verena, Landschaftsgärtnerin von Beruf, ist eine große Stütze im Leben von Franz geworden und hat auch maßgeblichen Anteil am neuen 2 Hektar großen Weingut. Durch ihren erlernten Beruf ist die Verbundenheit zur Natur in großem Maße vorhanden.

Die Lagen der beiden sind rund um Wösendorf und Weißenkirchen, durchwegs terrassiert und mit uralten Rebstöcken. Derzeit noch, denn das Bestreben geht schon in die Richtung, noch etwas zu wachsen.

Versprechen für die Zukunft

Der erste abgefüllte Jahrgang 2020 ist sehr angenehm zu trinken und animiert mich jetzt schon, einige Kisterl davon in meinen Keller zu legen. Hauptsorten sind natürlich Grüner Veltliner und Riesling, aber auch ein herrlicher Chardonnay, mit dem klingenden Namen Wachauer Reserve, wird produziert.

Die klare Linie im Weingarten, die Genauigkeit im Keller und die wirklich sympathische Art der beiden Newcomer lassen auf Großes schließen. Ich bin begeistert und freue mich auf mehr.

Im Überblick

  • Jungwinzer aus Wösendorf
  • Mitglied der Vinea Wachau
  • 2 Hektar Anbaufläche
  • bewirtschaften sehr steile und anspruchsvolle Lagen
  • alle Trauben von Hand gelesen
  • schonende Verarbeitung im Keller
  • tolle, anspruchsvolle Rieden, wie: Kollmitz, Kaiserberg und Höll

Insider-Tipp

Bestelle dir einen Probe-Karton und überzeuge dich von den herrlichen Tropferl. Oder verbinde deinen nächsten Aufenthalt in der Wachau mit einem Besuch im Weingut und verkoste dabei mit den Winzern ihre hervorragenden Weine.

Weingut PAX
Florianigasse 137
3610 Wösendorf
Österreich

Pin It on Pinterest