Das Wetter in Österreich kann ja sehr wechselhaft sein. Uns ist es nicht nur einmal passiert, dass einige Tage unseres Österreich-Urlaubes ins Wasser gefallen sind. In den jeweiligen Urlaubsdestinationen haben wir dann immer nach einem Schlechtwetterprogramm gesucht, aber sind leider nicht immer fündig geworden. Beim letzten Regenschauer haben wir uns daher überlegt, ein paar Schlechtwetter-Ideen für die Wachau aufzulisten. Eines gleich vorweg – wir sind keine Museumsbesucher, quasi kulturelle Nackerpatzerl, daher fehlt dieser Punkt in unserem Schlechtwetter-Programm. In Krems gibt es eine Vielzahl an Museen, die du online ganz schnell bei der Hand hast. Tipp: Kunstmeile Krems, NÖ Landesgalerie und Karikaturmuseum.

 

Schlechtwetter Wachau Schlechtwetterprogramm

Das Wetter kann man nicht ändern – nur das Beste daraus machen. Wir hoffen, dass wir dir mit unserem Schlechtwetter-Programm ein paar Ideen für einen erfüllten Tag bringen können.

Schifffahrt

wachau_schifffahrt_brandner_donau_ausflug_schiff_essen_trinken

Wenn man in der Wachau ist, dann möchte man davon so viel wie möglich entdecken. Wenn es aber wie aus Kübeln regnet, dann macht es wenig Spaß zu Fuß oder mit dem Rad auf Entdeckungsreise zu gehen. Alternativ und auf besondere Art kannst du die Wachau von der Donau aus erleben. Auf dem Schiff sitzt du im Trockenen und siehst durch die Panoramafenster die Wachau-Hotspots an dir vorbeiziehen.

Eine Empfehlung von uns ist die Brandner Wachau Schifffahrt. Hier gib’s mehr Infos.

 

Regen-Spaziergang

Schlechtwetterprogramm Wachau

So ein Regen hat ja auch was Schönes – überhaupt im Sommer, wenn es angenehm warm ist. Die Luft riecht so herrlich frisch und das Plätschern der Tropfen hat fast was Meditatives. Also rein in die Gummistiefel, schnapp dir einen Schirm und schlendere durch verlassene Gassen. Schön für einen Regenspaziergang sind die Altstadt von Krems oder Dürnstein. 

Wenn du mehr über die Altstadt von Krems erfahren möchtest, dann kannst du hier nachlesen.

kulinarisch verwöhnen lassen

wachau_krems_wein_urlaub_essen_trinken_übernachten_welterbe_hotel

Wer uns kennt, weiß, wir sind richtige Schleckermäulchen. Für uns liegt bei Schlechtwetter daher sehr nahe, dass wir nett essen gehen. Bei gutem Essen wird einem warm ums Herz und das kann man gut brauchen, wenn der Urlaub oder Ausflug verregnet ist.

Gerade in der Wachau ist das Angebot sehr vielfältig. Vom Heurigen bis zum Haubenlokal gibt es umfangreiche Möglichkeiten. Unsere Empfehlungen findest du entweder in der Rubrik Essen & Trinken oder im Heurigenkalender.

Kellerführung

Schlechtwetterprogramm_Wachau_Kellerführung

Eine Möglichkeit, dem Regen zu entfliehen, ist auf „Tauchstation“ zu gehen. Und zwar in die historischen Keller der Domäne Wachau in Dürnstein. Feucht ist es zwar auch im Keller, aber bei einer Kellerführung bekommst du spannende Einblicke über den Weinbaubetrieb.

Regulär gibt es die Führungen nur am Freitag und Samstag ab 14 Uhr. Unbedingt anmelden! Für größere Gruppen kann man auch individuell eine Kellerführung anfragen. Hier erfährst du mehr über das Angebot der Domäne Wachau. 

Day Spa

steigenberger_hotel_krems_wachauinside_empfehlungen_insider_tipps_schlafen_essen_trinken_urlaub_ferien_entspannen

Das Hotel Steigenberger in Krems hat Day Spa Packages, die man besonders an einem verregneten Tag genießen kann. 3.000 m2 Spa- und Wellnessbereich vom Feinsten mit Indoor- und Outdoorpool, Sauna, Ruheraum, …. Es ist ein tolles Angebot, es sich im kuscheligen Bademantel gemütlich zu machen und die Seele baumeln zu lassen.

Mehr über diese Verwöhnpakete findest du hier.

 

Weinverkostung

Schlechtwetterprogramm_Wachau_Weinverkostung

Die Wachau ohne Wein wäre wie der Himmel ohne Sterne. Viele edle Tropfen kommen aus dem Weinbaugebiet Wachau und dieses Angebot sollte man sich unbedingt auf der Zunge zergehen lassen.

Wenn du diesen vinophilen Genuss für dich entdecken möchtest, dann buche eine Weinverkostung bei einem Wachauer Winzer. Eine Liste mit unseren Empfehlungen findest du hier.

Fitness im Gym

injoy krems sport und freizeit training empfehlung wachau inside

Wer einen Ausgleich zum Essen und Trinken braucht, dem können wir den Besuch im coolsten Gym in Krems empfehlen. Wir beide sind Mitglied im Injoy und trainieren mehrmals die Woche in diesem Club. Die Auswahl an Geräten – von Cardio bis Kraft – das Wohlfühlambiente und das zuvorkommende Team motivieren uns beim Training. Als Nichtmitglied bekommst du mit einer Tageskarte Zugang und kannst damit auch im Saunabereich entspannen.

Erfahre hier mehr über das Injoy Krems.

Stadtführung

Stadtführung Wachau

Entdecke die Wachau auf ganz besondere Art und lass dir von Wachauguide Monika Hauleitner viele interessante Geschichten erzählen. Ob Krems, Dürnstein, Weißenkirchen, Spitz, Melk …. bei Monika bist du in besten Händen.

Es gibt Fixtermine, aber man kann auch eine Stadtbesichtigung individuell buchen. Monika passt sich der Gruppe und dem Wetter an und wenn es wie aus Kübeln schüttet, dann gibt es auch bei der Stadtführung besondere Plätze, bei denen man im Trockenen bleibt.

Hier gibt’s mehr Infos über den Wachauguide

Benediktinerstift Göttweig

göttweig_kaiserstiege_ausflugsziel_wachau

Das Benediktinerstift Göttweig ist ein beliebtes Ausflugsziel in der Wachau. Der Blick von hier oben ist fulminant. Bei Schlechtwetter ist das Museum ein heißer Tipp. Hier gibt’s die Kaiserstiege – das größte Barocktreppenhaus in Österreich – und beeindruckende Räume wie den Altmannisaal oder das Napoleonzimmer. Geführte Touren werden auch angeboten! 

Hier gibt’s mehr Infos zum Stift Göttweig

Pin It on Pinterest