Heuriger Wachau

Am rechten Donauufer gelegen, genauer genommen in Mitterarnsdorf, befindet sich der Winzerhof von Georg Pöchlinger und seinen Eltern. Auf einem Hügel am Ende des bezaubernden Winzerdorfes, eröffnet sich vom Weingut aus ein traumhafter Ausblick auf das Donautal und das gegenüberliegende Spitz.

Georg ist einer der jungen Wilden in der Wachau. Er hat eine profunde Ausbildung in der Kaderschmiede der Winzer, der Weinbauschule Klosterneuburg, hinter sich. In 3. Generation ist er nun federführend am Hof tätig, wobei die Aufgabengebiete wunderbar aufgeteilt wurden.

Die Winzerfamilie

Mit seinem Papa Gottfried kümmert sich Georg um den 6,5 Hektar Weinbau und den rund 1 Hektar Marillenbau. Von Oberarnsdorf bis Rührsdorf sind die Weingärten verstreut, also ein ganz schön großes Gebiet.
Hauptsorten sind typischerweise Grüner Veltliner und Riesling, aber auch ein herrlicher Muskateller und Süßweine werden produziert. Stolz ist Georg auch auf seinen Zweigelt Rosé. Ich habe ihn verkostet und kann sagen, definitiv zu recht – erinnert mich an Urlaub, Strand und Sonne.

Mit seiner Mama Marianne öffnet der Jungwinzer mehrmals im Jahr das Heurigenlokal. Das ist auch eine unserer Empfehlungen im Heurigenkalender. Ein wunderschönes Heurigenlokal, eine gemütliche Terrasse mit bezauberndem Ausblick, sympathische Gastgeber, eine herrliche Jause und tolle Weine machen den Besuch zum Erlebnis.

Während der Öffnungszeiten des Heurigen kannst du auch gerne ohne Anmeldung die hervorragenden Weine in der hauseigenen Vinothek verkosten. Ansonsten einfach telefonisch voranmelden.

Rund um die Marille

Aus den Erträgen der rund 1 Hektar Marillengärten werden verschiedenste Produkte im Haus selbst hergestellt. Original Wachauer Marillenmarmelade, Nektar oder Schnaps kannst du zu Ab-Hof Preisen kaufen. Und natürlich auch die typische Wachauer Frucht selbst, für die Verarbeitung bei dir zu Hause.

Ich kann dir einen Besuch bei den sympathischen Pöchlingers ans Herz legen. Genieße die herrliche Aussicht über das Donautal bei einem Glas Wein oder einer herrlichen Jause.

Im Überblick

  • aufstrebender Winzer
  • Weingut liegt am Südufer der Donau in Mitterarnsdorf
  • Heurigenbetrieb mehrmals pro Jahr
  • wunderschöner Garten mit Blick nach Spitz
  • gemütliche Vinothek
  • Mitglied der Vinea Wachau & Rupertiwinzer Wachau
  • rund 6,5 Hektar Wein-Anbaufläche & 1 Hektar Marillengärten
  • Grüner Veltliner, Riesling, Muskateller, Süßweine, Rosé
  • auch einige Rotweine
  • Online-Shop
  • großer Parkplatz beim Weingut
  • barrierefrei

Insider-Tipp

Mehrmals im Jahr werden die Türen zu einem der schönsten Heurigen-Plätze der Wachau geöffnet. Hier solltest du auf jeden Fall reservieren, weil er sehr beliebt und gut besucht ist. Termine findest du im Heurigenkalender.

Winzerhof Pöchlinger
Nr. 72
3631 Mitterarnsdorf
Österreich

Pin It on Pinterest