Eines gleich mal vorweg: es gibt sehr viele wundervolle Plätze in der Wachau, an denen du ein herrliches Picknick genießen kannst. Aber wo anfangen und wo aufhören? Wir haben uns daher überlegt, dir Picknick-Plätze mit Aussicht zu präsentieren.

„Mit Aussicht“ heißt allerdings auch, dass diese Plätze mit etwas Fußmarsch und auch Anstieg verbunden sind. Das Gute dabei ist aber, du hast einen schönen Ausblick und danach geht’s ja auch wieder runter ;)

Wir haben natürlich öffentliche Plätze gewählt. Es kann daher schon passieren, dass dieser empfohlene Platz besetzt ist, wenn du da ankommst. Aber keine Sorge! Auf dem Weg dorthin oder ein paar Meter weiter gibt es auch Möglichkeiten, deine Picknick-Decke auszubreiten und es dir gemütlich zu machen.

Viel Spaß & genieße es!

Loibenberg

Das ist der Picknick-Platz, der wohl am leichtesten zu erreichen ist. Parkmöglichkeit gibt es auf der Ortsstraße beim Franzosendenkmal (Nähe der Domäne Wachau) Du gehst, oder fährst mit dem Rad, am Schüttweg Richtung Unterloiben. Eine Markierung verrät dir nach ein paar hundert Metern, dass du links einbiegen sollst. Der Straßenverlauf gabelt sich nach kurzer Zeit und du hältst dich hier rechts nach oben. Von hier aus siehst du dann auch schon einen Tisch mit 2 Bänken.

Du befindest dich hier am Fuße vom Loibenberg und blickst über die Weinterrassen. Ein schöner Baum spendet, je nach Sonnenstand, etwas Schatten.

 

Weinbergschnecke Kellerberg

Hier geht es schon etwas weiter bergauf. Du parkst dein Auto in der Nähe der Domäne Wachau und marschierst hier Richtung Kellerschlössel und Kellerberg. Halte dich an die Markierung vom Welterbesteig links Richtung Dürnstein. Circa 1,5 Kilometer gibt es hier zu bewältigen.

Der Weitblick von hier oben ist phänomenal – dieses Plätzchen trägt auch den ehrenvollen Namen Wachauer Weinblick. Was es hier oben nicht gibt, ist Sonnenschutz – da sitzt man in der prallen Sonne. Entweder du packst noch einen Sonnenschirm ein oder wartest bewölktes Wetter ab.

 

Weißenkirchen Weitenberg

Hier ist der Vorteil, dass du bis zur besagten Stelle mit dem Auto fahren kannst und dein Picknick-Equipment angenehm ausladen kannst. Allerdings gibt es direkt vor Ort nicht wirklich eine Parkmöglichkeit. Bis zum Marktplatz sind es von hier zu Fuß circa 500 Meter. Hinauf gelangst du vom Marktplatz über die Obere Bachgasse, Weinweg und Weitenbergweg. Mit dem Auto fährst du die Obere Bachgasse hinauf und biegst rechts Richtung Weitenberg ab. Du kommst so direkt zu diesem schönen Aussichtsplatz.

Nimmst du an dem Tisch mit den 2 Bänken Platz, hast du eine herrliche Aussicht auf Weißenkirchen. Mit dem Schatten schaut es aber auch hier nicht gut aus. Entweder du sorgst selbst vor oder setzt dich in die Wiese ein paar Meter weiter – da spendet ein großer Baum etwas Schatten.

 

Spitz Hartweg

Unter den vorgeschlagenen Plätzen, ist dieser hier wohl jener mit dem anstrengendsten Anstieg. Am besten parkst du dein Auto beim Friedhof in Spitz und marschierst von hier rund 500 Meter den Hartweg hinauf zu den Weinterrassen.

Bei einem Marterl mit Tisch und zwei Bänken bist du bei deinem Ziel angekommen. Ein wunderschöner Ausblick auf Spitz erwartet dich. Je nach Sonnenstand spendet ein Pfirsichbaum etwas Schatten.

Ein paar sehr bekannte Wachauer Rieden liegen dir hier zu Füßen – wie zum Beispiel Hartberg, Steinporz, Axpoint und der legendäre Singerriedel.

 

Glauberkreuz Oberarnsdorf

Hier befinden wir uns nun am rechten Donauufer und du blickst hinüber auf Spitz. Du fährst auf der B33 und circa 200 Meter links (Richtung Melk) nach der Rollfähre von Spitz gibt es direkt neben der Bundesstraße Parkmöglichkeiten. Falls du mit dem Auto unterwegs bist, stellst du es hier ab und biegst zu Fuß links in einen Weg ein. Wegweiser wie „Marillenmeile“ oder „Welterbesteig“ zeigen die Richtung nach Maria Langegg an.

Nach circa 400 Meter siehst du schon ein weißes Marterl auf einem Hügel stehen. Du folgst der Welterbesteig-Markierung und wirst direkt dorthin geführt. Beim Ausblick auf die Weingärten, die Donau und hinüber auf Spitz schmeckt dein Picknick gleich doppelt so gut.

Panoramaweg Rossatz

Die Einheimischen sagen zu diesem Platz „bei den Nussbankerl“, weil diese Sitzgelegenheit unter Nussbäumen liegt. Von hier aus hast du einen herrlichen Weitblick auf das linke Donauufer und genau gegenüber liegt Dürnstein. Vom Heurigen Rehrl-Fischer sind es circa 600 Meter bis zu diesem Platz (liegt direkt am Panoramaweg). Oder du kommst von Rossatz, biegst in den Holzweg ein und begehst den Panoramaweg von der anderen Seite. Man kann diesen Abschnitt auch mit dem Auto fahren – mit dem Parkplatz ist es aber so eine Sache.

 

Alles für dein Picknick

Viele Wachauer Betriebe bieten mittlerweile „Picknick to go“ an. Vom Picknickkorb oder Rucksack mit Heurigenjause bis zu feinen Delikatessen aus den Haubenküchen ist alles dabei.

Bäcker Picknick

Köstliches aus der Bäckerei Schmidl in Dürnstein. Die berühmten Original Wachauer Laberl sind ebenso mit dabei – frisch gebacken versteht sich. Gibt’s dann ab Juni.

Hofmeisterei Hirtzberger

Picknick-Rucksack mit wirklich allem was dazu gehört – von der Picknickdecke bis zu den Weingläsern und natürlich Köstlichkeiten der Hofmeister. Eine Wanderkarte führt dich außerdem zu den schönsten Weingartenplätzen der Familie Hirtzberger.

Holzapfel Genuss to go

Hol dir das Rundum-Paket aus der wunderbaren Gutshofküche. Von liebevoll zusammengestellten Köstlichkeiten, über die Weinbegleitung, bis hin zu Ökobesteck und Gläsern.

Heuriger Rehrl-Fischer

Herrliche Heurigenjause und die dazugehörigen Spitzenweine. Nikolaus und Clemens verraten dir noch mehr tolle Plätze in der Gemeinde Rossatz am rechten Donauufer. Picknick gibt’s während der Heurigenöffnung – siehe Heurigenkalender.

Weingut Eigl

Köstliche Heurigenjause inklusive Weine zum Mitnehmen, während der Heurigenzeit. Noch leichter zum Picknick-Platzerl kommst du mit den innovativen Scootern von scooteremotion – diese kannst du dir auch gleich beim Heurigen ausleihen.

Heuriger Lahrnsteig

Du kannst dir von einem ausgezeichneten Heurigenwirt deine Jause inklusive Weine abholen und genießen. Das Picknickplatzerl Glauberkreuz liegt gleich in der Nähe und kannst du zu Fuß gemütlich erreichen. Picknick-Angebot gibt’s während der Heurigenöffnung – siehe Heurigenkalender.

Vinothek Leopold

Direkt neben dem Steinertor in Krems liegt die Vinothek Leopold. Hol dir von hier das Leopold-Picknick mit einer gekühlten Flasche Wein deiner Wahl, 2 Beinschinken-Laberl, 2 Leopold-Gläser & 1 Picknick-Decke.